Internationale Vorbereitungsklasse (IVK) 1/2 (2016-2017)

…Bildung und Sprache sind zentrale Schlüssel zur Integration…

 

Im Frühjahr 2016 eröffneten wir an unserer Schule eine Internationale Vorbereitungsklasse (IVK) 1/2!

  • Die Leitung dieser Klasse lag in den Händen von Frau Jutta Pruchner, einer erfahrene Kollegin, die wir herzlich an unserer Schule begrüßten und der wir ein erfolgreiches erzieherisches Wirken bei uns wünschten. Eine kurze Vorstellung Frau Pruchners finden Sie im sich unten befindlichen Downloadbereich.
  • In dieser IVK 1/2 wurden Mädchen und Jungen unterrichtet, die erst vor kurzem nach Deutschland kamen. Ein Übergang der Schülerinnen und Schüler in die Regelklassen ist nach einem Jahr vorgesehen
    • „Im allgemeinbildenden Bereich gibt es Vorbereitungsklassen sowohl an Grundschulen und Stadtteilschulen wie auch an Gymnasien. Die Klassen sind in der Regel sprachheterogen und jahrgangsübergreifend zusammengesetzt. Nach ca. zwölf Monaten wechseln die Schülerinnen und Schüler dann in eine altersgemäße Regelklasse. In der Regelklasse erhält jede Schülerin und jeder Schüler aus den Vorbereitungsklassen dann noch für ein weiteres Jahr eine zusätzliche gezielte Sprachförderung.“
    • http://www.hamburg.de/schule-fuer-fluechtlinge/4608870/vorbereitung-auf-regelschule/
    • Eindrücke aus dem Unterricht finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

 

Zum Schuljahr 2017/2018 wurde diese IVK geschlossen und die Schülerinnen und Schüler unserer IVK 1/2 entweder in die Regelklassen unserer Schule oder benachbarter Schulen überführt. Einige Mädchen und Jungen wurden auch in eine IVK 3/4 einer benachbarten Schule überführt.

 

Wir wünschen ihnen ein gutes Ankommen in unseren Regelklassen und eine erfolgreiche Schulzeit!

 

 

Christoph Serrer

Schulleiter

Vorstellung Frau Pruchner