Kunst will irritieren 6 JP SC

Kunst will irritieren!

Kunst will irritieren!

 

Mit den Schulhofkreidebildern der Schüler_innen der Klasse 4 ist das sicher gelungen.

Nach dem Erstellen von Skizzen auf schwarzem Karton mit Zuckerkreide im Kunstraum ging es nach draußen auf den Schulhof, wo die Entwürfe auf den Boden gemalt wurden.

Temperamentvoll und engagiert ging es dort zu.

In Kleingruppenarbeit entstanden kreative Bilder, die so angelegt waren, dass die Kinder am Ende selbst in ihnen ihren Platz einnahmen.

Sie flogen auf Wolken, hielten Luftballons in den Händen, erklimmten Leitern zum Regenbogen oder untersuchten mit einer Riesenlupe am Baumstamm die Elemente.

Ein Tag der Kunst. Ein Tag der Freude und Gemeinschaft.

Ein Tag der Vergänglichkeit, die Erinnerung bleibt.

 

Jutta Pruchner