Klassenlehrerstunde

Ergänzend zu dem veränderten Leitbild vom 14.01.2015:

„In der Schule Cranz sind alle Kinder in ihrer Einzigartigkeit und Besonderheit willkommen. Sie  lernen und arbeiten in einem vertrauten Umfeld in gegenseitiger Achtung und Toleranz.“

bildet eine weitere flankierende Maßnahme zur Förderung der sozialen Kompetenzen und damit gleichzeitig zur Gewaltprävention, die Einführung der „Klassenlehrerstunde“ in sämtlichen Jahrgangsstufen.

Die Schulkonferenz beschloss mit Inkrafttreten zum Schuljahr 2014/2015 eine veränderte Stundentafel, und folgte damit dem einstimmigen Votum der Lehrerkonferenz, den Kindern durch eine Klassenlehrerstunde in jeder Jahrgangsstufe mehr Raum für die Entwicklung sozialer Kompetenzen zu geben, und damit soziales Verhalten bewusster zu erlernen.

Christoph Serrer

Schulleiter